Der Klassiker in jeder Frühlingsküche: Weißer Spargel, mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise. Und das am liebsten jeden Tag! Was gibt es Leckereres! Jedoch wissen die Meisten nicht, dass man noch viel mehr aus dem Lieblingsgemüse der Deutschen zaubern kann. Wir lieben es, altbewährte Gerichte aufzupeppen und frischen Wind in die Küche zu bringen. Probiert doch mal unsere neueste Kreation: eine salzige Tarte mit frischem grünen und weißen Spargel. Alles natürlich und vegan! Überzeugt euch selbst und probiert einfach mal was Anderes. Es lohnt sich!

Zutaten für den Teig:

  • 200 g Dinkelmehl
  • 80 ml Wasser
  • 100 g Margarine
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Füllung:

  • 400 g weißer Spargel
  • 400 g grüner Spargel
  • 150 ml Sojasahne
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl
  • Pinienkerne
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung:

  1. Zutaten für den Teig vermengen und den fertigen Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Die Zwiebel klein schneiden, kurz in der Pfanne andünsten und anschließend mit der Sojasahne und Gewürzen vermengen.
  3. Den Spargel schälen und das untere Ende abschneiden. Den Spargel je nach Dicke entweder längs halbieren oder vierteln. Damit sich die Brataromen entfalten können, den Spargel kurz in der Pfanne anbraten, sowie würzen und zum Schluss mit Zitronensaft beträufeln.
  4. Den fertigen Teig in eine 26 cm Springform einkneten. Die Form für 20 min bei 180 Grad in den Ofen stellen. Danach werden die Spargelstücke nach Lust und Laune auf dem Boden verteilt.
  5. Zum Schluss die Sahnemasse darauf verteilen. Die Form für weitere 45 min bei 180 Grad in den Backofen stellen.
  6. Wer es gern nussig mag, röstet vorab ein paar Pinienkerne in der Pfanne an und toppt die fertige Tarte mit den Kernen.

Wusstet ihr, dass Spargel …
– sehr kalorienarm ist und dazu auch noch entgiftend wirkt.
– neben einer allgemeinen Steigerung der Vitalität besonders in Liebesdingen aufmunternd wirken kann.
– nach einer langen Partynacht gegen Katerstimmung hilft.
Also präventiv für den nächsten Tag schon mal Spargel parat halten und ein leckeres Essen genießen.

Vegane herzhafte Spargeltarte
Vegane herzhafte Spargeltarte

Könnte dir auch gefallen.

Vegane herzhafte Spargeltarte

Kürbisliebe

Unser Liebling: Gefüllter Ofen-Kürbis!
Was ist eure liebste Kürbiskreation?

Vegane herzhafte Spargeltarte

Schulanfang: Zeit zum Entspannen

Die Tage, an denen die Abende mit Kinderfilmen und wilden Übernachtungspartys (inklusive Cola-Flecken auf dem Teppichboden) gefüllt sind, nehmen endlich ein Ende.