Nach einer anstrengenden Woche im Office ist am Wochenende mal wieder ein entspannter Abend vor dem Fernseher angesagt. Ein guter Film, ein leckeres Glas Wein und natürlich was zu snacken darf hier nicht fehlen! Eine Tüte Chips wäre natürlich die Kirsche auf dem Sahnehäubchen. „Die sind aber so ungesund“, meldet sich dann meistens das Gewissen.

Wir haben eine tolle Alternative zu Kartoffelchips aus der Tüte, die nicht nur supergesund ist, sondern auch mindestens genauso gut schmeckt: selbstgemachte Gemüsechips!

Zutaten:

  • Süßkartoffel
  • Rote Beete Knolle
  • Champions
  • frischer Rosmarin
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprikagewürz, Cayenne-Pfeffer, gelber Curry

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 140° C (Umluft) vorheizen.
  2. Das Gemüse schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. So werden die Chips am Ende schön knusprig.
  3. In einer Schüssel Olivenöl Salz, Pfeffer sowie Kräuter vermischen.
  4. Zu den Süßkaroffeln passt am besten Paprikagewürz, Cayenne-Pfeffer sowie Rosmarin. Champions unbedingt mit Rosmarin würzen. Und zur Roten Beete neutrale Gewürze wie Salz und Pfeffer verwenden.
  5. Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Gemüsechips gleichmäßig darauf verteilen. Anschließend das Olivenenöl mit den jeweiligen Kräutern über die Chips träufeln.
  6. Die Chips ca. 50 Minuten backen, bis sie schön knusprig sind. Zwischendurch mmer mal wieder den Backofen öffnen, damit die Chips nicht zu weich werden.

Also: Backofen an und die knusprig frischen und vor allem warmen Chips genießen! Mhmm.

Ihr dürft mit gutem Gewissen snacken! =)

Snacktime: Gemüsechips selber machen
Snacktime: Gemüsechips selber machen
Snacktime: Gemüsechips selber machen
Snacktime: Gemüsechips selber machen
Snacktime: Gemüsechips selber machen

Könnte dir auch gefallen.

Kürbisliebe

Unser Liebling: Gefüllter Ofen-Kürbis!
Was ist eure liebste Kürbiskreation?

Schulanfang: Zeit zum Entspannen

Die Tage, an denen die Abende mit Kinderfilmen und wilden Übernachtungspartys (inklusive Cola-Flecken auf dem Teppichboden) gefüllt sind, nehmen endlich ein Ende.

Share This