Seite auswählen

Die Tage, an denen die Abende mit Kinderfilmen und wilden Übernachtungspartys (inklusive Cola-Flecken auf dem Teppichboden) gefüllt sind, nehmen endlich ein Ende.

An alle schwer beschäftigten, zeitweise doppelt arbeitenden Mamis und Papis: Wir haben die sechs Wochen Sommerferien überstanden (kleiner Augenzwinker: wenn wir ehrlich sind, können wir alle einmal tief durchatmen)!!! 

Auch wenn wir unser Kinder lieben – wir sind auch ein kleines bisschen froh, dass nun der Ernst des Lebens wieder beginnt. Endlich 7:30 Uhr. Die Kinder sind aus dem Haus. Jetzt heißt es Füße hochlegen und eine kleine Auszeit gönnen. Hier eine kleine Anleitung wie das Entspannen garantiert gelingt:

1) Ein frisches Croissant vom Lieblingsbäcker. Zur Feier des Tages darf es auch mal ein Rührei geben. Und einen Kaffee mit Milchschaum bitte! Wer’s gern lieber süß mag: ein leckeres, warmes Apfel-Zimt-Porridge ist hier genau das Richtige!
2) „Ich würde doch so gerne, aber ich komme nie dazu.“ Die Phrase kennen wir doch zu gut. Egal was es ist, jetzt ist Zeit dafür! Zum Beispiel darf das verstaubte Buch wieder hervorgekramt und geschmökert werden.
3) Turn on the music! Deine Lieblingsplaylist wartet nur darauf, von dir abgespielt zu werden.




Rezept: Apfel-Zimt-Haferbrei

Im Herbst ist wieder Zeit für Haferbrei! Schmeckt köstlich und ist reich an gesunden Inhaltsstoffen, die dich für den Tag stärken.

Zutaten:

– 4 EL feine Haferflocken
– Milch
– 1 Apfel
– Zimt
– Honig
– Nüsse


Zubereitung:

1) Haferflocken werden mit der doppelten Menge Milch aufgekocht.
2) Anschließend den Brei für 10 min ziehen bis er eine leicht zähe Konsistenz bekommt.
3) Mit Apfelstücken, Nüssen und Zimt toppen.


Fertig ist dein Herbst-Frühstück!

Könnte dir auch gefallen.

Kürbisliebe

Unser Liebling: Gefüllter Ofen-Kürbis!
Was ist eure liebste Kürbiskreation?

Share This